Kupplungsträger mit Transportbox für mehr Stauraum

Eure Meinung zählt - jetzt den Campingbus Vergleich bewerten
[Gesamt: 33 Durchschnitt: 2.7]

Bei einem kompaktem Campingbus liegt der begrenzte Stauraum in der Natur der Sache, doch hier gibt es alternative Lösungsansätze mit minimalem Aufwand. Eine Lösung liegt auf der Anhängerkupplung (AHK), nämlich ein neuer oder gebrauchter Fahrradträger. Jetzt wird noch  eine gängige Alukiste auf dem Kupplungsträger montiert und im Handumdrehen erreichen Sie mehr Stauraum ohne Kompromisse und zu minimalen Kosten.

Kupplungsträger mit Transportbox, die perfekte Kombination

Doch ist die Kombination wirklich so perfekt wie sie scheint? Das haben wir jetzt in unserem Winterurlaub kurzerhand getestet und unsere Erfahrungen samt Bildern kurz zusammengestellt.

Kupplungsträger mit Transportbox und original "Paulchen" Fahrradträger in Kombination
Kupplungsträger mit Transportbox und original „Paulchen“ Fahrradträger in Kombination

Montage Kupplungsträger

Der Kupplungsträger für Fahrräder und die Box sind aus Alu, so dass die gesamte Konstruktion nicht viel wiegt und gut alleine montiert werden kann. Bei diesem Modell ist die Fixierung an der Anhängerkupplung jedoch ein bisschen hackelig und erfordert mehrere Anläufe. Nach 5 Minuten ist alles fixiert und geprüft, samt Lichtanlage.

Blick auf die Anhängerkupplung, Fixierung der Box und des Klapp Mechanismus.
Blick auf die Anhängerkupplung, Fixierung der Box und des Klapp Mechanismus.

Beladung der Transportkiste

Bei der Beladung muss die maximale Stützlast der Anhängerkupplung (AHK) berücksichtigt werden. Beim VW T5 ist diese bei einer Motorisierung von 96kw beziehungsweise 128kw 100kg. Diese Information sollte in der Bedienungsanleitung bei den technischen Daten zu finden sein. Bei dem hier eingesetzten Modell von Uebeler wäre somit die maximale Zuladung inklusive Transportbox 61kg.

Die maximale Stütztlast findet sich in der jeweiligen Bedienungsanleitung bei den technischen Daten
Die maximale Stütztlast findet sich in der jeweiligen Bedienungsanleitung bei den technischen Daten

Das beladen an sich ist äußerst komfortabel und wir haben kurzerhand für uns und unsere Kinder alle Ski-, Snowboard- und Winterschuhe samt Helmen darin verstaut. Diese rauben im Normalfall extrem viel Platz, da ist es schon wunderbar, wenn diese jetzt in der Transportbox verstaut werden können.

Blick in die beladene Transportbox.
Blick in die beladene Transportbox.

Unterwegs mit dem umgebauten Fahrraddträger für die AHK

Bei unserem ersten Stopp in Graubünden auf dem Schnapsmarkt in Ilanz haben wir auf einem öffentlichen Parkplatz geparkt und das ein- und ausparken war völlig unproblematisch. Die Länge des Fahrzeugs wird in unserem Fall durch den Fahrradträger mit Transportbox um ca. 70cm verlängert. Als wir den Parkplatz zu Fuß Richtung Schnapsmarkt verlassen, leisteten auch die Verschlüsse der Box mit kombinierten Schlössern hervorragende Dienste, auch wenn diese sicher keiner Brechstange standhalten würden.

Die Transportkiste verfügt auch über integrierte Schlösser
Die Transportkiste verfügt auch über integrierte Schlösser

Bevor die Heckklappe vom Campingbus geöffnet werden kann, muss der ursprüngliche Fahrradträger mit Box gekippt werden. Dazu wird zuerst eine Schraube mit einem Drehknauf aufgedreht. Das kann ein paar Sekunden in Anspruch nehmen und funktioniert auch mit dicken Handschuhen. Daraufhin kann die Konstruktion gekippt werden. Im Anschluss kann die Heckklappe vom Bus einfach geöffnet und das gesamte Gepäck ausgeladen werden.

Der Fahrradträger für die Anhängerkupplung in gekipptem Zustand, so dass die Heckklappe einfach geöffnet werden kann.
Der Fahrradträger für die Anhängerkupplung in gekipptem Zustand, so dass die Heckklappe einfach geöffnet werden kann.

Auf der täglichen Fahrt vom Ferienhaus zur Piste hat es sich als praktikabel erwiesen die Ski und Stöcke der Kinder stammt der Stiefel beziehungsweise Schuhe in der Transportbox zu verstauen. Schade das unsere Snowboards ein bisschen zu lang sind und somit leider nicht in die Box passen und entweder im inneren oder auf dem Fahrradträger transportiert werden müssen. Wenn in die Box auch die Snowboards passen würden wäre das Wahnsinn und viel komfortabler zu beladen wie beispielsweise eine Dachbox. Mal davon abgesehen, dass wir dann noch eine Leiter mitnehmen müssten und wir in keine Tiefgarage mehr passen würden.

Beim Transport der vollen Müllsäcke, Altglas und beim Einkauf hat die Box auch wahre Wunder vollbracht.

Die Transportbox im Einsatz, diesmal beim Mülltransport
Die Transportbox im Einsatz, diesmal beim Mülltransport

Kosten für den Eigenbau

Die Kosten für den Eigenbau belaufen sich bei einem gebrauchten Fahrradträger für die Anhängerkupplung wie dem hier eingesetzt primavelo pro Alu der Marke Uebler bei eBay Kleinanzeigen zwischen 150 und 250€. Bei diesem Modell ist sichergestellt, dass die Heckklappe beim VW Bus T4 und VW T5 und VW T6 in der geklappten Stellung einfach geöffnet werden kann. Hier gibt es jedoch auch noch ein Vielzahl weitere Marken und Modell die in Frage kommen, jedoch habe ich hier keine konkreten Erfahrungswerte.

Die eingesetzte Kiste gibt es ebenfalls auf entsprechenden Portalen in der hier eingesetzten Größe von ca. 115 x 50 x 35 cm ab ca. 150€. Wichtig ist hier noch die Höhe der Box, welche aufgrund von den Standard Paulchen Fahrradträgern beim T4 auf eine Höhe von maximal 50 cm limitiert ist. Beim T5 könnte sie in Kombination mit dem original Fahrradträger für die Heckklappe maximal 75 cm hoch sein. In diesem Fall ist es nicht mehr möglich den Klappdeckel zu öffnen, solange Fahrräder auf dem Fahrradträger transportiert werden. Was jetzt noch fehlt sind ein paar Schrauben, um die Transportbox mit dem Kupplungsträger zu verbinden und eine Halterung für das Nummernschild. Das war schon alles. Aufgerundet landen wir für 0,2qm Stauraum bei ca. 350€. Im Verhältnis zum Campingbus ein echtes Schnäppchen.

Fazit Kupplungsträger mit Transportbox

Ich bin der festen Überzeugung das diese Lösung ein echter Trend für kompakte Campingbusse wird. Denn der Kupplungsträger kann nicht nur in Kombination mit der hier verwendeten Transportbox eingesetzt werden sondern natürlich auch noch mit breiteren Boxen verwendet werden. Bei einem Fahrradträger für 4 Fahrräder kann auch noch die Tiefe variiert werden. Zudem gibt es auch noch Alternativen zu der einfachen Transportbox. Denn was spricht gegen ein kompaktes Küchenmodul. Dieses Thema bietet ein riesiges Potenzial, für Outdoor Aktivisten die gerne draußen kochen, das Fahrzeug im Alltag in der Stadt benötigen und mehr wie 4 Sitzplätze benötigen. Natürlich gibt es auch schon Hersteller wie Thule, die eine einfache Transportbox bereits auf der CMT vorgestellt haben. Doch diese verfügen natürlich über keine Kochmöglichkeit oder ein Spülbecken und sind vom Preis recht Anspruchsvoll. Ich für meinen Teile habe mittlerweile auf jeden Fall eine einfache Transportbox für unseren California gebaut: Heckträger Transportbox selber bauen

Vorteile

  • Zusätzlicher Stauraum
  • Komfortable Be- und Entladung
  • Tiefgaragen tauglich
  • Flexibel und unkompliziert im Einsatz
  • Kombinierbar mit Fahrradträger
  • Keine Geschwindigkeitsbegrenzung
  • Minimale Kosten beim Eigenbau

Nachteile

  • Die hier verwendete Box könnte noch etwas größer (breiter) sein
  • Die Fixierung der Anhängerkupplung könnte einfacher sein

Wer hat mit anderen Modellen von Kupplungsträgern noch Erfahrung? Wie findet ihr diesen Lösungsansatz für mehr Stauraum ohne Kompromisse? Ich würde mich über eure Ideen, Vorschläge und eigenen Erfahrungen oder umbauten freuen.

Anbei noch ein paar inspirierende Bilder für zusätzlichen Stauraum

Kleiner zusätzlicher Träger mit Alubox.
Selbst gebaute Box aus Holz.
Der etwas andere Ort für einen Kommode.
Konstruktion mit zwei Aluboxen für extra viel Stauraum.
Box für Fahrradträger. Dadurch können nur noch 2 Fahrräder transportiert werden aber zudem auch 2 Kites. Das Brett befindet sich unter dem Träger und kann abgeschlossen werden. Die Box ist aus Holz und mit Glasfaser laminiert und lackiert.

10 Kommentare

  1. Hi Christoph
    Super Bericht. Vielen Dank.
    Ich bin sehr interessiert an so einer Staubox. Hast du nun eine selbst gebaut? Wie wird die Box am Heckträger befestigt?
    Viele Grüße
    Sebastian

    1. Hallo Sebastian, vielen Dank, dass Dir die Staubox auch so gut gefällt wie mir. Bei mir laufen noch die Suchaufträge in diversen Portalen für Kleinanzeigen, um günstig einen passenden Heckträger zu ergattern. Zur Befestigung sind von unten und von hinten jeweils 4 Schrauben mit der Konstruktion des Trägers verschraubt. Auf einigen Bildern kannst Du die Verschraubungen auch sehen.

  2. Hallo Christoph,
    Auch ich bin auf der Suche nach so einer Transportart.
    Ich fahre einen T5 mit langem Radstand.
    Einen Fahrrad träger von Uebler 21 kipp bar habe ich auf der Anhängerkupplung montiert.
    Das hat bei einer Polizeikontrolle Ärger gegeben.
    Da der Fahrrad träger kein Lastentraeger ist, darf man auf diesem Träger nur Fahrräder transportieren.
    Nach meinen Informationen ( Traegerproduzenten, Strassenverkehrsamt, Polizei,) dürfen Boxen nur auf Trägern montiert werden die als Fahrrad träger und als Lastentraeger deklariert sind.
    Ich würde jedem Bauinteressierten dringend empfehlen, eine Erlaubnis zum Transport einer Box auf dem Träger, beim Trägerhersteller einzuholen.
    Das kannst sehr teuer werden.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ralf

    1. Hallo Ralf, danke für deine Erfahrungen. Das bedeutet, der Hersteller des Trägers muss kontaktiert werden und einem dieses dann schriftlich bestätigen? Hat das Uebler bei deinem Träger gemacht? Was ist denn der Unterschied ob ich Räder oder einen Kiste transportiere? Was ich verstehen würde, ist wenn die Konstruktion oder die Befestigung der Kisten vom TÜV abgenommen werden müssten. Aber eine Bestätigung vom Hersteller, dass der Fahrradträger auch als Lastenträger benutzt werden kann ist für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Liebe Grüße Christoph

      1. Hallo Christoph,
        Übler hat mir keine Genehmigung zum Transport einer Box von Branderup gestattet.

        Wenn in der Betriebserlaubnis des Herstellers der Zusatz Fahrrad und/oder Lastenträger steht ,so steht deiner guten Lösung nichts im Wege.
        Mein Rat : man kauft einen Lastenträger . Dann ist es egal was darauf transportiert wird. (Boxen, Räder , Wild usw.
        Ich bin mit meiner gebauten Boxenhalterung auf meinem Uebler zum TÜV gefahren um eventuell eine Abnahme zu bekommen. Sie wurde abgelehnt , weil der Träger nur zum Fahrradtransport die Genehmigung hat.
        Wenn man einen Heckträger kaufen will unbedingt auf den Zusatz Lastenträger achten.
        Wenn die Polizei kontrolliert, kann es passieren das eine Anzeige erfolgt.
        Es gibt aber auch nette Polizisten die ein Auge zudrücken und einen mit einer Verwarnung fahren lassen.
        Wenn man gefragt wird Unwissenheit vortäuschen, ansonsten geht die Polizei von Vorsatz aus und das wird teuer.

        Ich habe rückgebaut.
        Ich werde wohl den sehr guten Uebler verkaufen und einen kombinierten Träger kaufen.
        Auf dem Markt gibt es solche abklappbaren Träger .
        Für einen speziellen Anbieter habe ich mich noch nicht entschieden.
        Zur Zeit nutze ich den Stauraum im Dach , da meine Enkelkinder nicht mehr mitfahren. (zu Alt mit den Alten Hi, Hi ?)

        Etwas zu uns und unserem T5
        Meine Frau und ich sind 76 Jahre jung.
        Wir reisen viel.
        Die letzten größeren Reisen: 2015 8 Wochen Norwegen; 2016 7 Wochen Andalusien; 2017 7 Wochen Italien.
        2018 ist die Reise schon in Planung Mai – Juli : Dänemark, Schweden, Finnland, St. Petersburg, Estland, Lettland, Litauen und Polen. Dauer ca. 7 Wochen.

        Zu Unserem Fahrzeug:

        VW T5 langer Radstand.
        Komplettausbau der Firma Dipa (Top Qualität)
        Modell : Milan
        Bj 2009 130 PS Diesel (Stirnkette , kein Zahnriemen !!)
        zZt. 100000 Km
        2,5 Liter Maschine
        Isoliertes Hochdach Fahrzeughöhe ca .2,70 m
        1 x Solarmodul 120 WP
        2 Gel Bordbatterien a’80 Amp.
        2 x 5 kg Gas
        2 x 15 Liter Wasserkanister
        Trenntoilette (Eigenbau)
        Stauraum : Heckauszug mit Boxen
        Die Bettpolster im Dach wurden gegen Wäscheboxen / Transportboxen ausgetauscht.

        Herzliche Grüße
        Ralf

        1. Hallo Ralf, vielen Dank für Deine Antwort. Dann wird das bei mir auch auf einen Rückbau hinauslaufen. Wenn ich einen passenden Träger gefunden habe werde ich das hier auf jeden Fall noch mal veröffentlichen. Ich wünsche Euch auf Eurer diesjährigen Reise viel Spaß und wunderbare Erfahrungen. Macht weiter so!!!

  3. Hallo Christoph,

    Ich bin auch gerade dran für unseren VW T6 solch eine Hecksystem zu konstruieren/ zu bauen.
    Im Endeffekt soll dieser so flexibel sein, dass wir mal (im Optimalfall) 4 Fahrräder, eine große Box für den Sommerurlaub und
    Dann noch die Ski/ Snowboards im Winter transportieren können.
    Hab da auch schon ne Vorstellung, aber so wie es aussieht wird der Träger schon etwas zum Problem!!
    Ich geh davon aus dass ich dann bei solch einem Träger alles anbauen kann was ich will, Hauptsache er ist als Lastenträger zugelassen…

    Hast du schon einen passenden, klappbaren Träger für die Anhängerkupplung gefunden??

    DANKE

    1. Also ein Freund hat sich den EUFAB Carlo neu gekauft. Der hat eine Zulassung „für ähnliche Lasten“. Das geht einmal aus der der Typenzulassung und einmal aus der Montageanleitung als Freitext hervor. Beim Googeln liegen die Preise aktuell zwischen 120 und 160 Euro. Aber ich würde den auf jeden Fall noch mal Testen ob der auch mit der Heckklappe des T5/ T6 funktioniert, da der Träger bisher nur auf einem T3 getestet wurde. Bitte geb mir Bescheid, wie Du Dich entschieden hast und warum. Vielen Dank und liebe Grüße Christoph

    1. Hallo Michael, über den MFT Kupplungsträger bin ich bei der Recherche auch schon gestolpert und der macht einen guten Eindruck. Ich habe Ihn auf der CMT auch schon mal Live gesehen. Was mich abgehalten hat war der Preis, denn mit den mit dem Träger, Box und der Erweiterungen dass die Ski und so auch rein passen beläuft sich der preis auf 950 Euro. Liebe Grüße Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.